Eingestellt: 14.06.17

DE AMORE

© Christian POGO Zach

Die Gärtnerplatz-Jugend präsentiert am 23. und 25. Juni ihre Produktion DE AMORE frei nach Platons berühmtem »Gastmahl« in der Reithalle. Gemeinsam mit Susanne Schemschies (Regie), Roberta Pisu (Choreografie) und Andreas Partilla (musikalische Leitung) haben die Jugendlichen ein Stück über die unterschiedlichsten Liebeskonzeptionen quer durch die Menschheitsgeschichte verfasst.

In längst vergangenen Zeiten waren die Menschen kugelförmig, hatten zwei Gesichter, vier Arme und vier Beine. Sie waren vollkommen, in sich geschlossen und damit über die Maßen glücklich. Das missfiel den Göttern, und sie beschlossen, die Menschen zu trennen. Seitdem – von Anbeginn der Trennung bis zum heutigen Tag – suchen die Menschen in immerwährender Liebessehnsucht nach ihrer besseren Hälfte. Frei nach Platons philosophischem Dialog »Das Gastmahl« hat die Gärtnerplatz Jugend auch dieses Jahr wieder ein eigenes Stück verfasst – mit viel Musik, Tanz und Gesang.


DE AMORE
Eine Produktion der Gärtnerplatz Jugend
frei nach Platons »Das Gastmahl«

Premiere am 23. Juni 2017 um 19.30 Uhr in der Reithalle
Weitere Vorstellung am 25. Juni 2017 um 18.00 Uhr
Preise 10 Euro, ermäßigt 5 Euro

Tickets gibt es an den Vorverkaufsstellen, unter www.gaertnerplatztheater.de,
Tel. 089 2185 1960 oder tickets@gaertnerplatztheater.de


QUELLE: Mitteilung des Gärtnerplatztheater München