Eingestellt: 04.08.17

Mitanand Open Air

Der Bayerische Jugendring (BJR) tanzt das Mitanand Open Air! Am Samstag, den 9. September 2017 findet am Jugendhaus Karlsfelder See das Festival der Jugendarbeit mit Geflüchteten statt - Eintritt frei! Denn junge Geflüchtete sind längst bei uns angekommen, in der Jugendarbeit und in Bayern. Das anzuerkennen, miteinander zu feiern und damit ein Zeichen zu setzen, das will das Mitanand Open Air.

Feiern, tanzen, sich austauschen, entspannen und kreativ sein:  Wir wollen  Flüchtlinge werden Freunde  bekannter machen, zeigen, was in der Jugendarbeit bereits läuft und ganz klar: ein Zeichen des Miteinanders senden. Gegen Ausgrenzung und für Integration!

Eintritt frei

Programm:

Samstag 9. September 2017 am Jugendhaus Karlsfelder See

Gute Musik hören, tanzen, eben "mitanand" sein.  Einen Teil des Line-Ups ist schon bekannt. Auf folgende Bands könnt ihr euch schon sicher freuen:

  • Django 3000
  • Jesper Munk
  • Rainer von Vielen
  • Yohto
  • Refugee Rap Squad


Das Drumerherum ist Eure Bühne: Drumherum gibt es sportliche, kreative und kulinarische Angebote der Jugendarbeit. Etwa Chill-Out-Inseln, Foto-Stationen, Theater, Kinofilme und vieles mehr. Zum Beispiel mit:

Kino Asyl - Diskussionsarena - Theater - Sich Begegnen Kino Asyl - Diskussionsarena - Theater - Sich Begegnen - Henna und Glitzer-Tattoos machen - Mobiles Youtube-Studio - Slackline  - Tanzworkshops - musizierende Pfadfindergruppe...

Übrigens: Das Drumherum könnt ihr mitgestalten. Ob ihr musizierend übers Gelände ziehen, Bäume einstricken oder grundsätzlich über Haltung und Gemeinsinn einer offenen Gesellschaft diskutieren wollt - es gibt eine Bühne für Euch!

Meldet euch einfach bei Manina Ott: ott.manina@bjr.de oder 0151-27627735

Mitanand Open Air

  • Einlass ab 12:00 Uhr
  • ab 12:30 Start der Aktionen der Jugendarbeit
  • ab 14:00 Bandprogramm auf der großen Bühne
  • um 24:00 Ende

Es gibt keine Übernachtungsmöglichkeiten am Festival. Bitte einplanen.


QUELLE: Mitteilung und Webseite des BJR