mediale pfade

Eingestellt: 01.01.15

Der Verein für Medienbildung ist seit Januar 2015 Kooperationspartner des Jugendinformationszentrums München. mediale pfade bietet Beratung und Konzeption sowie die Durchführung von Aktionen und Fortbildungen im medienpädagogischen Bereich an.

Mit Schwerpunkt auf politischer Bildung entwickelt mediale pfade in den Bereichen Mobiles Lernen, e-Partizipation, Web-Video und Online-Journalismus sowie Games und Open Education innovative Konzepte, um neue mediale Pfade des Lernens und der Beteiligung in einer digitalen Gesellschaft zu begehen.

Kontakt in München:

mediale pfade
Marike Schlattmann
c/o Jugendinformationszentrum
Oberanger 6, 80331 München
mail: marike.schlattmann@medialepfade.org
mobil: 0170/1044309
Tel: 089-92334799
web: www.medialepfade.org


Auswahl an Projekten


"we are makers" – jetzt auch in München

Im Alltag gerät das Machen und Ausprobieren manchmal in den Hintergrund. Deswegen laden wir regelmäßig MedienpädagogInnen, PädagogInnen, und Interessierte zu einem lockeren Treffen ein, bei dem das Selbermachen im Vordergrund steht. Von 3D-Druck, makey-makey über Drohnen, littlebits bis hin zu laser-cutten wollen wir uns den verschiedensten DIY-Themen widmen und deren Übertragbarkeit auf die medienpädagogische Praxis erproben.
Die Treffen finden einmal im Monat, abends zumeist im Jugendinformationszentrum statt. Weitere Informationen gibt es hier:
www.facebook.com/events/118034581861409/

 

Finding Europe - As A Refugee

Flucht, Flüchtlinge, Menschen, die irgendwo im Mittelmeer ertrinken, in den Nachrichten ist davon permanent die Rede. Aber nur Wenige beschäftigen sich wirklich tiefer mit der Thematik.

Finding Europe – As A Refugee möchte mit einem multimedialen Teamplay einen neuartigen Zugang zu dem hoch aktuellen und gesellschaftspolitisch brisanten Thema schaffen. Verschiedene Teams spielen gegeneinander und im Wettlauf mit der Zeit. Aufgaben müssen durch recherchieren, lesen, fotografieren, diskutieren und mit kreativen Ideen gelöst werden. Finding Europe – As A Refugee ist ein ein laufendes Angebot von mediale pfade und kann mit verschiedenen Zielgruppen und ortsunabhängig gespielt werden.

Weitere Infos unter: medialepfade.de/portfolio/finding-europe-as-a-refugee/



DATA RUN

Überwachung -  ein komplexes und abstraktes Thema. Viele Menschen, egal welchen Alters, verbinden eine große Ohnmacht oder Gleichgültigkeit damit. Das Alternate Reality Game DATA RUN soll einen spielerischen Zugang zur Überwachungsthematik ermöglichen, um so Probleme und Handlungsmöglichkeiten offen zu legen. Jugendliche schlüpfen in die Rolle von Hackern, den “Aufklärern” - sie müssen verschiedene Tools zum Schutz ihrer Privatsphäre anwenden und  "Herr ihrer Daten" werden. Im Kampf gegen die Zeit interagieren sie in verschiedenen Rollen mit virtuellen Avataren und verbessern ihre Fertigkeiten mit der Hilfe eines Profihackers, der ihnen virtuell beiseite steht.

Weitere Infos zu DATA RUN: www.data-run.de

 

Diese und weitere Projekte von mediale pfade können für Gruppen und Schulklassen durch mediale pfade realisiert werden. Startpunkt bzw. Veranstaltungsort der Projekte kann das JIZ oder u.U. vor Ort an Schulen und Jugendeinrichtungen sein. Infos zur Durchführung und Unkostenbeitrag gibt Stephanie Pickl (marike.schlattmann@medialepfade.org).